﷯

direkt zum SHOP

PRODUKTE

ÜBER UNS

JOBS

KONTAKT

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der Wildcorn GmbH

 

Die folgenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen („AGB“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Wildcorn GmbH, Glogauer Straße 19, 10999 Berlin, eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 178831 B, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Rittel („wir/uns/unser“) und den natürlichen Personen, juristischen Personen und rechtlich verantwortlichen Partnerschaften („Kunde” oder „Sie/Ihr”), welche die von uns angebotene Online-Shop auf unserer Webseite [Link einfügen] („Wildcorn”) nutzen möchten.

 

Etwaige Geschäftsbedingungen der Kunden gelten nicht, unabhängig davon, ob wir diese ausdrücklich abgelehnt haben oder nicht.

 

Verbraucher i.S.d. AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können; Unternehmer i.S.d. AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Die aktuelle Version der AGB können Sie jederzeit hier einsehen, ausdrucken und herunterladen.

 

 

1. Vertragsschluss

 

1.1 Wildcorn ist ein Online-Shop in dem der Kunde unterschiedliche Waren und Produkte erwerben kann.

 

1.2 Der Kunde kann bestimmte Waren und Produkte auf Wildcorn auswählen und zu seinem Warenkorb hinzufügen. Wenn der Kunde den Button „zahlungspflichtig bestellen“ klickt, gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren und Produkte auf Wildcorn ab. Der Kunde kann diese Daten jederzeit ändern und einsehen bevor er seine Bestellung absendet. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde zuvor durch Klicken des Button „AGB akzeptieren“ diesen AGB zugestimmt sowie die Widerrufsbelehrung durch Klicken des Button „Ich habe die Hinweise zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen“ zur Kenntnis genommen und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

 

1.3 Wir schicken dem Kunden per E-Mail eine automatische Bestätigung zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt ist. Diese kann der Kunde speichern und/oder über die Funktion „Drucken“ ausdrucken. Die automatische Bestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags des Kunden dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (als Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus der Bestellung, diesen AGB, den Datenschutzbestimmungen und der Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird gemäß der anwendbaren Regelungen zum Datenschutz gespeichert.

 

 

2. Registrierung und Sicherheit des Kundenkontos; Verfügbarkeit

 

2.1 Wildcorn kann auch ohne Registrierung besucht werden.

 

2.2 Für den Zugang zu sämtlichen Funktionen von Wildcorn ist eine Registrierung und die Erstellung eines Kundenkontos erforderlich („Kundenkonto”). Für die Registrierung geben Sie Ihren Namen, ein Passwort sowie Ihre Emailadresse („Zugangsdaten”) an. Sie müssen bei der Registrierung Ihren Realnamen angeben. Sie dürfen nicht den Namen einer dritten (realen oder erfundenen) Person verwenden, in der Absicht, sich als diese dritte Person auszugeben. Vor der Registrierung müssen Sie unseren AGB und Datenschutzbestimmungen zustimmen, welche verfügbar sind unter AGBs und Datenschutz. Sämtliche Registrierungsanfragen werden von uns persönlich autorisiert. Nach der Registrierungsanfrage erhalten Sie eine Email in der Sie Ihre Registrierung bestätigen müssen. Sobald Sie den Bestätigungslink betätigen, sind Sie für die Nutzung Ihres Kundenkontos von Wildcorn freigeschaltet.

 

2.3 Alle Kunden müssen volljährig und voll geschäftsfähig sein. Wir behalten uns vor in Verdachtsfällen weitere Informationen bzw. Unterlagen von Kunden anzufordern, um deren Volljährigkeit und Geschäftsfähigkeit zu verifizieren.

 

2.4 Dem registrierten Kunden steht es jederzeit frei sein Kundenkonto zu löschen.

 

2.5 Sämtliche, während des Registrierungsprozesses abgefragten Daten bzw. Kundeinhalte müssen vollständig und korrekt angegeben werden, soweit die Abfrage solcher Daten kein/e (Datenschutz-)Gesetz/e verletzt.

 

2.6 Das Kundenkonto muss mit einem Passwort gesichert werden. Sie als Kunde müssen alle erforderlichen Schritte unternehmen, um die Vertraulichkeit Ihres Passworts sicherzustellen. Jeder Kunde ist verpflichtet, uns unter datenschutz@wildcorn.de unverzüglich zu benachrichtigen, wenn es Anzeichen dafür gibt, dass sein Kundenkonto durch Dritte missbräuchlich verwendet wird. Der Kunde ist nicht berechtigt, Dritten den Zugang zu einem in seinem Namen eröffneten Kundenkonto zu gewähren.

 

2.7 Wir behalten uns vor, die Verfügbarkeit von Wildcorn jederzeit zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen.

 

 

3. Preise; Zahlung und Fälligkeit

 

3.1 Alle Preise und Leistungen verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Unsere Preise schließen jedoch keine Kosten für den Versand ein, soweit dies nicht anderweitig ausdrücklich auf Wildcorn im Rahmen des jeweiligen Kaufprozesses angegeben wird. Eventuell anfallende Zölle und ähnliche Abgaben haben Sie zu tragen.

 

3.2 Die Zahlung erfolgt via Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung, wobei alle Zahlungsmittel ohne das Anfallen weiterer Kosten zur Verfügung gestellt werden. Wir behalten uns vor, weitere Zahlungsmethoden anzubieten.

 

3.3 Bei Zahlung per Kreditkarte oder PayPal wird ihr jeweiliges Konto bzw. PayPal-Konto sofort bei Bestellung und Durchführung des jeweiligen Bezahlvorgangs belastet. Bei Zahlung per Banküberweisung ist der jeweilige Betrag sofort nach Erhalt der jeweiligen Rechnung zur Zahlung fällig.

 

3.4 Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto hinterlegte und gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

 

 

4. Versand und Kosten

 

4.1 Der Versand der Waren erfolgt über einen externen Dienstleister per Postversand. Das Versandrisiko tragen wir, wenn der Kunde Verbraucher ist.

 

4.2 Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular vor Ende des Bestellvorgangs angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.

 

4.3 Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

 

5. Widerrufsbelehrung

 

Als Verbraucher, der einen Fernabsatzvertrag abschließt, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Soweit Sie einen Kaufvertrag auf Wildcorn abschließen, stehen Ihnen folgende Rechte zu:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wildcorn GmbH, Glogauer Straße 19, 10999 Berlin Tel:+ 49 30 695 659 90, info@wildcorn.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden Link zum Formular, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Wildcorn GmbH, Glogauer Straße 19, 10999 Berlin uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

6. Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

 

 

7. Unzulässiges Handeln

 

7.1 Sie verpflichten sich, Wildcorn nur nach Maßgabe dieser AGB und der geltenden Gesetze und unter Einhaltung der guten Sitten und Rechte Dritter zu nutzen. Jegliche unangemessene oder unrechtmäßige Nutzung ist untersagt. Insbesondere ist Folgendes uneingeschränkt verboten:

 

• Angabe falscher Daten oder Informationen und Angabe von Daten oder Informationen Dritter;

• Verkauf oder anderweitige Übertragung des Kundenkontos;

• Angriff auf Wildcorn mittels Viren, Spionagesoftware, Schadsoftware oder mittels anderer schädlicher Methoden; der Kunde verpflichtet sich, keine Information zu verwenden oder hochzuladen, die aufgrund ihrer Art und Weise (z.B. Viren), Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spam, Überladung oder Überflutung der Dienste) die Funktionsfähigkeit von Wildcorn beeinträchtigen können;

• Veränderung, Beeinflussung, Umgehung, Überbelastung oder Störung von Wildcorn und der ihr zugrundeliegenden Software und Sicherheitssysteme.

 

7.2 Wir behalten uns das Recht vor, ein Kundenkonto vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, falls wir konkrete Gründe haben, dass der Kunde diese AGB, die Rechte Dritter oder geltendes Recht verletzt.

 

7.3 Sie gewährleisten, Ihr Kundenkonto und Wildcorn gemäß dieser AGB zu verwenden. Sie gewährleisten insbesondere, dass Sie Wildcorn in keiner unzulässigen Weise – wie in dieser Ziffer 7 erläutert – nutzen werden.

 

7.4 Der Kunde verpflichtet sich, uns unverzüglich über eine Beeinträchtigung dieser AGB oder jegliche ihm bekannt werdende unzulässige Nutzung von Wildcorn durch Dritte in Kenntnis zu setzen.

 

 

8. Haftung

 

8.1 Wir sind nicht verpflichtet, dem Kunden Wildcorn zur Verfügung zu stellen oder Rechte vom Kunde anzunehmen. Der Kunde nutzt die von uns angebotene Plattform auf eigene Gefahr und ohne dass wir Garantien hinsichtlich der Plattform und deren Nutzung abgeben.

 

8.2 Wir übernehmen keine Haftung für die Verfügbarkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit von Inhalten oder für einen Link auf die Webseite von Dritten oder für die Verfügbarkeit, Genauigkeit, den Inhalt oder die Leistungen von diesen Webseiten Dritter. Wir haften nicht für das Fehlverhalten von Kunden oder Dritten.

 

8.3 Wir bemühen uns, einen dauerhaften und leistungsstarken Service in Zusammenarbeit mit unseren Servicepartnern und Datenverarbeitungszentren zu erbringen. Mögliche Serviceausfälle aufgrund von Fehlfunktionen oder Wartungsarbeiten können jedoch nicht ausgeschlossen werden und stellen keinen Leistungsmangel dar. Wir können nicht garantieren, dass Wildcorn frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen ist. Wir sind berechtigt, Wildcorn jederzeit nach Belieben zu verändern. Solche Änderungen stellen keinen Leistungsmangel dar.

 

8.4 Wir haften nicht für unzureichende Leistungserbringung aufgrund von Ereignissen außerhalb unseres Einflussbereichs. Dazu gehören unter anderem – jedoch nicht abschließend – höhere Gewalt, Computerviren, Terrorakte, öffentliche Unruhen, Krieg, Streiks, Feuer, Stromausfälle oder Epidemien.

 

8.5 Wir haften nur für Verlust oder Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstehen. Wir haften nicht für leichte Fahrlässigkeit, soweit keine wesentliche Vertragspflicht verletzt ist, welche für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags unverzichtbar ist und damit die Erreichung des Vertragsziels gefährdet. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen von Schäden an Leib, Leben und Gesundheit, bei der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit eines Produkts oder einer Leistung und bei betrügerischer Verschleierung von Mängeln.

 

8.6 Die Beschränkung und/oder Einschränkung der Haftung durch uns gilt in gleicher Weise für die persönliche Haftung unserer Vertreter, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Bevollmächtigten.

 

 

 

 

 

 

9. Datenschutz

 

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten enthält unsere Datenschutzerklärung, welche Sie unter [Link einfügen] abrufen können.

 

 

10. Schlussbestimmungen

 

10.1 Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. In einem solchen Fall werden wir dich über die geänderten AGB auf der Plattform oder per E-Mail mindestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten informieren. Diese Mitteilung enthält einen Link zur Vollversion der geänderten Fassung. Sofern Sie nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Mitteilung den geänderten AGB widersprechen, gelten die geänderten AGB als angenommen. Wir weisen ausdrücklich auf die Möglichkeit des Widerspruchs und die Bedeutung der Vier-Wochen-Frist in der Mitteilung an Sie hin. Im Falle eines Widerspruchs wird Ihr Kundenkonto zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten AGB gelöscht.

 

10.2 Auf Verträge zwischen uns und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

 

10.3 Sofern es sich beim Kunde um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunde und uns unser Sitz.

 

10.4 Der Nutzungsvertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam. 

Muster-Widerrufsformular

 

 

 

 

 

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An die

Wildcorn GmbH

Glogauer Straße 19

10999 Berlin

 

[Emailadresse einfügen]

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*) _________________________________________

 

Name des/der Verbraucher(s)__________________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)_______________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

Datum__________________

 

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

Zurück

© Wildcorn GmbH    Impressum   Datenschutz   Cookie Policy   AGBs