Made for Recycling

Generell sind Popcorn, Chips und Flips besonders anfällig für Feuchtigkeit und Sauerstoff. Um sie davor zu schützen, nutzen die meisten Snackhersteller eine Barriere aus Aluminium in ihren Tüten. Seit der Gründung von Wildcorn haben wir an einer umweltfreundlichen, nachhaltigen Verpackung getüftelt. Unsere Zusammenarbeit mit dem britischen Verpackungshersteller Innovia im Jahr 2018 führte uns schließlich zum Ziel: Wir können auf Metallisierung verzichten. Unsere Verpackung besteht nur aus einem Material – Polypropylen. Der Kunststoff ist also sortenrein und damit laut Interseroh „sehr gut“ recyclefähig. Gleichzeitig schützt sie die Qualität unserer Snacks. Daher können wir unsere Snacks heute mit gutem Gewissen verpacken und unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten.